Terrassenüberdachungen in Deutschland

Deutsches Baurecht: Braucht man eine Baugenehmigung für Terrassenüberdachungen?

Mit einer Terrassenüberdachung holen Sie das Beste aus Ihrer Terrasse heraus. Bei Regen sitzen Sie gemütlich im Trockenen und bei Sonne spendet das Dach Schatten. Aber dürfen Sie die Überdachung frei nach Ihren Vorstellungen bauen? Und gibt es Projekte, die sogar eine Baugenehmigung benötigen? Erfahren Sie hier alle wichtigen Details.

Braucht man eine Baugenehmigung für Terrassenüberdachungen?

Nicht jede Form der Überdachung bedarf in Deutschland einer offiziellen Genehmigung. Markisen oder Sonnensegel können grundsätzlich ohne Erlaubnis einer Behörde angebracht werden. Auch kleinere feste Überdachungen dürfen Sie ohne Baugenehmigung errichten. Für größere Bauten wird aber eine Genehmigung benötigt.

Ab welcher Größe braucht eine Terrassenüberdachung eine Baugenehmigung?

Kurz: Das hängt vom Standort ab. Baurecht ist Sache der Bundesländer. Dementsprechend gibt es in Deutschland viele unterschiedliche Regelungen. In vielen Bundesländern gilt, dass Ihre Überdachung maximal 30 m² groß sein darf, damit Sie sie auch ohne Baugenehmigung aufstellen dürfen. Häufig gilt außerdem, dass die Terrassenüberdachung höchstens 3 m tief sein darf oder einen bestimmten Mindestabstand zur Grundstücksgrenze einhalten muss. Es gibt aber auch abweichende Regelungen, z. B. eine maximale umbaute Fläche von 50 m² in Rheinland-Pfalz oder eine maximale Tiefe von 4,50 m in Nordrhein-Westfalen. Beziehen Sie also beim Planen immer das örtliche Baurecht mit ein! Wir haben die wichtigsten Eckdaten für Sie in unserer Grafik zusammengefasst.

Bildliche Darstellung Baugenehmigung

Terrassenüberdachung Baugenehmigung

Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

Telefon: 030 31 00 77 00
E-Mail: info@loewe-lamellendach.de

Jetzt Kontakt aufnehmen


LÖWE-Der Experte für Lamellendach

  • 3x für Sie in Berlin und Brandenburg
  • Familienunternehmen mit mehr als 50 Mitarbeiter/innen in Deutschland
  • Tradition, Erfahrung und Kompetenz seit 2004
  • Ausschließlich ausgebildetes Fachpersonal
  • Hohes Qualitätsbewusstsein

Haben Sie zur Baugenehmigung für die Terrassenüberdachung eine Frage? Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Was passiert ohne Baugenehmigung?

Wenn Sie ohne Genehmigung etwas bauen, das unbedingt genehmigt werden muss, kann das zu Problemen führen. Die Konsequenzen können ein Bußgeld und den Rückbau des Bauwerks einschließen. Im schlimmsten Fall kostet Sie ein unerlaubter Bau also nicht nur zusätzliches Geld, sondern bedeutet auch verschwendete Zeit und Arbeit. Es ist oft möglich, die Überdachung nachträglich genehmigen zu lassen, falls eine Baugenehmigung für Ihre Terrassenüberdachung notwendig und möglich ist. Dennoch ist der stressfreiste und sicherste Weg, dass Sie Ihre Pläne im Vorfeld offiziell abnehmen lassen.

Wie bekommt man eine Baugenehmigung?

Planen Sie das Projekt in aller Ruhe und beziehen Sie, wenn nötig, einen Experten mit ein. Wenn sich aus den Plänen ergibt, dass wahrscheinlich eine Baugenehmigung fällig wird, wenden Sie sich an das örtliche Bauamt. Dort können Sie Ihre Pläne einreichen und die Baugenehmigung beantragen. Nun müssen Sie abwarten, bis Ihr Antrag bearbeitet wurde. Wenn alles den baurechtlichen Vorschriften entspricht, wird Ihr Vorhaben innerhalb weniger Wochen genehmigt und Sie dürfen mit dem Bau beginnen. Falls der Antrag abgelehnt werden sollte, erfahren Sie, welche Details Sie verändern müssen. Nach den nötigen Änderungen können Sie einen neuen Bauantrag stellen.

Fazit: Es kommt auf den Einzelfall an!

Ob Ihre Terrassenüberdachung eine Genehmigung braucht, hängt also von ihrer Größe, aber auch vom Bundesland ab. Gerne beraten wir Sie im Zuge der kostenlosen Erstberatung zur Baugenehmigung für Ihre Terrassenüberdachung. Als erfahrener Dienstleister für hochwertige Überdachungen kennen wir uns mit allen geltenden Vorschriften aus. Haben Sie Fragen zur Baugenehmigung für Ihre Terrassenüberdachung? Kommen Sie gerne persönlich vor Ort, telefonisch oder per E-Mail auf uns zu! Wir beraten Sie gerne. Gemeinsam mit Ihnen planen unsere Experten eine Überdachung, die alle Voraussetzungen für eine Genehmigung erfüllt.

Jetzt 30% Rabatt bei unsere Sommeraktion sichern. | Online-Konfigurator | 030/31007700
Konfigurator